Kurse

Yoga - Hatha Yoga

Hatha bedeutet Gewalt oder Kraft, damit soll die Anstrengung unterstrichen werden, die notwendig ist, um das eigentliche Ziel zu erreichen. Weiter wird der Begriff als Ausdruck der Einheit einander entgegengesetzter Energien    (heiß und kalt, männlich und weiblich, positiv und negativ, Sonne und Mond) gedeutet.

Hatha Yoga sagt, dass der Körper der Tempel der Seele ist und als solcher gepflegt werden sollte, ohne ihn allerdings für das Wichtigste zu halten.

Hatha Yoga sieht den Menschen als Ganzes. Hatha Yoga richtet sich nicht nur an den physischen Körper, sondern auch an die Energiehüllen (Pranamaya Kosha) und die geistig-emotionale Hülle (Manomaya Kosha)

 

Hatha Yoga kann dienen als:

  • Krankheitsvorbeugung
  • Therapie und Heilmethode
  • Mittel zur Streßvorbeugung und Abbau von Streß
  • körperorientierte Psychologie
 
Bei Interesse wenden Sie sich bitte telefonisch unter der 01776506069 an Frau Uhlig, die diese Kurse durchführt.
 
Rückenschule

Hierbei werden als erstes allgemeine anatomische Grundlagen theoretisch erörtert, um so ein besseres Verständnis für die Probleme des Patienten zu entwickeln.

Des Weiteren werden in Gruppenform spezielle Gebrauchsbewegungen geschult und trainiert, die den Alltag für Rückenschmerz geplagte Patienten erleichtern sollen.

Rehasport

 

Wir führen Rehabilitationssport für alle Kostenträger durch (Krankenkassen und Rentenversicherung).

Der Diagnoseschwerpunkt liegt im orthopädisch und chirurgischen Bereich.

Das Training erfolgt mit dem eigenen Körpergewicht und kleinen Trainingsgeräten ( Holzstab, Theraband, Hantel, Pezziball, etc.) Es werden Übungen im Stand, im Sitzen und am Boden (Rücken-, Bauch- und Seitlage) durchgeführt.

Eine Therapie im Wasser ist nicht möglich!

  • Dienstag - von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr
  • Donnerstag - von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Dauer der Trainingsstunde: je 60 min

Fragen Sie bitte nach bei Interesse!